Do., 12.5.16, 20:00, live: 

Erna Rot

Junger Deutscher Indie-Jazz

Foto: privat

Erna Rot – das ist junger deutscher Jazz mit einer ganz eigenen Note. Die Berliner Sängerin erzählt in klaren, ironischen Geschichten von ihren Beobachtungen aus dem Alltag, in denen sich manch einer schnell wiederfindet. Sie singt vom Anfang und Abschied der Einsamkeit, vom kleinen Glück und von der Angst, es wieder zu verlieren.

 

Gemeinsam mit ihrer Kölner Band bewegt sie sich zwischen Swing, Indie, Chanson und leisen, leichten Liedern. 2015 erscheint ihr Debut Album »Ode an die Freude« bei Ozella Music.

 

Die Besetzung:


Erna Rot (voc)
Simon Doetsch (akk, tp)
Peter Kowal (git)
Stefan Rey (b)
Felix Günther (dr)

 

Portrait auf Youtube

 

Eintritt frei – Kulturscherflein erbeten

Fr., 13.5.16, ab 18:00:

Winter adé!

Unser Küchenspecial mit frischen Frühlingsgerichten.

Mo., 16.5.16, 11:00:

Pfingstgottesdienst

Foto: Kathrin

... im Biergarten. Mit Johannes Nattland.

Fr., 20.5.16, ab 18:00:

Häppchentrinken

Einmal bezahlen, und jede Viertelstunde gibt's ein Häppchen zum Getränk. Fragen Sie nach den aktuellen Konditionen!

 

Bitte telefonisch reservieren!

Do., 26.5.16, 20:00, live: 

KOI Trio

Zeitgenössischer Jazz

Foto: Nicole Müller

KOi, »Khabirpour, Oli und Ich«, wurde 2010 als Bandprojekt des Kölner Bassisten Matthias Akeo Nowak ins Leben gerufen. Eigene Kompositionen spielen, gemeinsam experimentieren, dem Gegensätzlichen Raum geben, komplementäre Verknüpfungen bilden, dabei die Jazztradition nicht aus dem Auge verlieren, bilden das Selbstverständnis der drei Musiker, um dem Teufelskreis sich kopierender Jazztrios zu entkommen.

Rockeinflüsse, serielle Strukturen und improvisationsoffenes Material bilden Ausgangs- punkte einer zeitgemäßen Jazzmusik, deren Idee von Lebendigkeit durch den Bebop eines Charles Mingus inspiriert ist.

 

Die Besetzung:

 

Matthias Akeo Nowak (b)
Riaz Khabirpour (git)
Oliver Rehmann (dr)

 

» horchen

 

Eintritt frei – Kulturscherflein erbeten

Geschlossene Gesellschaften:

Am Do., 27.07., von 15:00 bis 18:00 Uhr, und am Sa., 29.07., ab 17:00 Uhr, ist das Simonz veranstaltungsbedingt geschlossen!

Hier finden Sie uns:

Simonsstr. 36

42117 Wuppertal-Arrenberg

info@cafe-simonz.de

Öffnungszeiten:

Täglich 10 bis 24 Uhr

Unsere Küche

Frühstück

Wochentags 10 bis 12 Uhr

Sa., So., feiertags 10 bis 14 Uhr

·····················

Mittagstisch

wöchentlich wechselnd

Mo. – Sa.: 12 bis 14:30 Uhr

·····················

Abendkarte

Täglich 18 bis 22 Uhr

·····················

zu unseren Speisekarten

 

Live:

Do., 17.8.17:

RoMi

·····················

Demnächst:

  • Erna Rot
  • Inga Lühning & André Nendza

» zum Juli-Programm

 

Newsletter