Do., 12.1.17, 20:00, live:

Christof Söhngen Trio

Melodischer Gitarrenjazz

Foto: privat

Christof Söhngen studierte an der Folkwang Hochschule in Essen Jazzgitarre und erhielt aufgrund seines guten Abschlusses ein dreijähriges Stipendium, das ihm ermöglichte, sich intensiv mit seinen Kompositionen und eigenen Projekten zu beschäftigen. Seitdem spielte er mit zahlreichen Musikern (Hartmut Kracht, Peter Herborn, Michael Vatcher, u.v.m.) und auf internationalen Festivals. Seit 2006 leitet er eine eigene Jazzreihe in Witten. Kompositionen für Theater und Film („Douglas Fairbanks, The Man With The Iron Mask“) sowie Rundfunkauftritte spiegeln seine breitgefächerten musikalischen Aktivitäten. Die im Januar 2012 bei NRW-Records erschienene CD „Il etait une fois“ des „Christof Söhngen Trios“ beinhaltet ausschließlich Eigenkompositionen. Seit Oktober 2012 ist Christof Söhngen Dozent für Jazzgitarre an der Folkwang Universität der Künste in Essen.

 

Im Simonz spielt das Trio zum größten Teil neues Material aus der Feder von Christof Söhngen. Das Programm wird durch Bearbeitungen ausgewählter Standards ergänzt.

 

Die Besetzung:

 

Christof Söhngen (g)
Reza Askari (b)
Silvio Morger (dr)

 

- Eintritt frei, Kulturscherfleion erbeten –

Fr., 20.1.17, ab 18:00:

Skandinavischer Abend

Ein kulinarischer Spaziergang durch Nordeuropa – abseits der IKEA-Küche.

Fr., 27.1.17, ab 18:00:

Häppchentrinken

Einmal bezahlen, und jede Viertelstunde gibt's ein Häppchen zum Getränk. Fragen Sie nach den aktuellen Konditionen!
 
Bitte telefonisch reservieren: +49 202 94672808

Hier finden Sie uns:

Simonsstr. 36

42117 Wuppertal-Arrenberg

info@cafe-simonz.de

Öffnungszeiten:

Täglich 10 bis 24 Uhr

Unsere Küche

Frühstück

Wochentags 10 bis 12 Uhr

Sa., So., feiertags 10 bis 14 Uhr

·····················

Mittagstisch

wöchentlich wechselnd

Mo. – Sa.: 12 bis 14:30 Uhr

·····················

Abendkarte

Täglich 18 bis 22 Uhr

·····················

zu unseren Speisekarten

 

Live:

Do., 5.10.17:

Zinco Roman Quartett

·····················

Demnächst:

  • Inga Lühning &
    André Nendza
  • Matthias Goebels Nabumbou
  • Philis Virgos

 

» zum September-Programm

» zum Oktober-Programm

 

Newsletter